FOTOMASKEN IN HÖCHSTER PRÄZISION

In unserem ursprünglichen Kerngebiet verfügen wir über 40 Jahre Erfahrung bei der Anfertigung von Fotomasken in höchster Qualität. Mit der Marke digiraster haben wir Maßstäbe in der konventionellen Reprotechnik für Leiterplatten gesetzt.

Für die Herstellung von Leiterplatten oder Sieben für den Keramikdruck steht ein leistungsfähiger Laserfotoplotter (EIE - Typ RP212-NT) zur Verfügung, der in einem klimatisierten Raum inklusive einer Messmaschine von Zeiss aufgestellt ist. So garantieren wir höchste Präzision entlang der kompletten Fertigungs- und Prüfkette für die Fotomasken.

Bei Bedarf übernehmen wir gerne die komplette Bearbeitung, Aufbereitung und Kontrolle Ihrer Daten. Es kann mit Auflösungen von 3.000 bis 12.000 dpi und einer Größe von 600 mm x 500 mm geplottet werden. Die reproduzierbare Genauigkeit beträgt +/-3µm, kleinste Linienbreiten bis 25µm können dargestellt werden. Die Daten können in den Formaten Gerber, DXF und HPGL zur Verfügung gestellt werden. Die Datenaufbereitung erfolgt mit den Werkzeugen ECAM CAM 350 bzw. ManiaBarco UCAM.