22.05.2012

Messspinne zur Messung der Verbiegung von Brennelementen

Die Vermessung der Verbiegung von Brennelementen im Reaktor, eine nicht alltägliche Messaufgabe. Basierend auf unseren MST-Systemen konnte im Auftrag der Höfer & Bechtel GmbH in Mainhausen ein Messstab aufgebaut werden, bei dem integrierte Messelemente direkt auf unsere Elektroniken geführt wurden und so ein direkter Rückschluss auf die Verbiegung der Brennelemente möglich ist. Die Anforderungen an dieses Messsystem, gleichzeitige Erfassung mehrerer Messstellen, stark miniaturisierter Aufbau, bus- und netzwerkfähig, konnten durch die MST-Systeme erfüllt werden. Dabei wurden mehrere Messstäbe zusammengefasst und die Daten über den RS485/Modbus einer übergeordneten Steuerung zur Datenauswertung übergeben. efm-systems begleitete den kompletten Entwicklungsprozess sowie die Qualifizierung des Messsystems für den Einsatz, passte die Software der MST-Systeme an und stellte Spezialisten für den Messeinsatz ab. Das System wurde im Jahr 2011 erstmals erfolgreich in einer Revision unter Federführung der Firma Höfer & Bechtel eingesetzt.